| | Kommentare deaktiviert für Mainzer “Rosa” Filmsommer zeigt “C.R.A.Z.Y – Verrücktes Leben” am 18. August im Eulchen-Biergarten

Mainzer “Rosa” Filmsommer zeigt “C.R.A.Z.Y – Verrücktes Leben” am 18. August im Eulchen-Biergarten

Der Mainzer Filmsommer gastiert im Eulchen Biergarten am Schloss. Los geht´s mit After-Work-Getränken ab 17 Uhr, bevor dann um 20 Uhr der Film beginnt. „C.R.A.Z.Y. – Verrücktes Leben“ ist eine kanadische Produktion des Regisseurs Jean-Marc Vallée aus dem Jahr 2006. Die Erzählung des Lebenswegs des vierten Sohns einer erzkatholischen Familie ist eine Hommage an die Familie, an das Erwachsenwerden und an das Leben an sich. Mit einem großartigen Soundtrack von Musikgrößen wie David Bowie, Pink Floyd und Giorgio Moroder zeigt der Film über eine Zeitspanne von drei Jahrzehnten, wie wichtig es ist, man selbst zu sein – auch wenn es nicht immer bequem ist.