| | Kommentieren

Mainzer Kinder- und JugendTheaterFestival im September und Oktober

Das diesjährige Mainzer Kinder- und JugendTheaterFestival wird in diesem Jahr vom 12. September bis zum 19. Oktober wieder ein abwechslungsreiches Programm in fünf Spielstätten für kleine und große Theaterfreunde bieten. Die Mainzer Theatergruppen bringen zwei neue Stücke auf die Bühne. So nimmt das Mainzer Kindertheater in den Kammerspielen beim „Spaziergang mit Ludwig“ Kinder ab vier Jahren mit auf eine Reise in die Welt der klassischen Musik und die Junge Bühne Mainz feiert mit dem Klassiker „Der kleine Prinz“ Premiere im Haus der Jugend.
Zahlreiche Gastspiele bereichern das Programm. Mit dabei sind Inszenierungen zu beliebten Kinderbüchern wie „Pettersson zeltet“, „Tafiti und Pinsel“ oder „Das Sams“, klassische Märchen wie „Rumpelstilzchen“ oder „Die kluge Bauerntochter“ und vieles mehr. „Stinas Reise in die Steinzeit“ entführt das Publikum mit Musik und einer liebevollen Inszenierung auf eine lehrreiche und turbulente Reise in die Steinzeit. Für Jugendliche und natürlich auch Erwachsene gibt es mit „Antigone 2021“ in den Mainzer Kammerspielen und „Frühlings Erwachen“ und „Woyzeck“ der Jungen Bühne Mainz anspruchsvolles Theater mit jungen Themen im Abendprogramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.