| | Kommentare deaktiviert für “Mainz lebt auf seinen Plätzen” mit großen Programm vom 1.8. bis 6.9. – Eröffnung mit Cris Cosmo

“Mainz lebt auf seinen Plätzen” mit großen Programm vom 1.8. bis 6.9. – Eröffnung mit Cris Cosmo


Von Mittwoch, 1. August, bis zum „Finale“ am Donnerstag, 6. September, bietet das Programm der Sommerreihe “Mainz lebt auf seinen Plätzen” erneut viele Höhepunkte – „umsonst und draußen“ auf drei Mainzer Plätzen im Herzen der Stadt:
– am Dienstag auf dem Karmeliterplatz
– am Mittwoch auf der Bühne Markt
– am Donnerstag auf dem Bischofsplatz
Eingeleitet wird auch die diesjährige Veranstaltungsreihe stets um 16 Uhr vom Kinderprogramm. Um 19 Uhr folgen Abendveranstaltungen, z. Bsp. ein Ukulelen-Konzert, Jazz, Musical und Tanz, Rock, Pop, Theater, Chorgesänge oder Klassik – zudem werden auch Puppentheater, Zauberei und Kinderlieder geboten.

Mittwoch, 1. August 2012 / Eröffnung:
„Lieder aus dem Koffer – Konzert für kleine Leute“ mit Axel Schmeisser und Chris Cosmo !
Start in die Reihe ist am Mittwoch, 1. August 2012 um 16 Uhr (Bühne Markt) mit „Liedern aus dem Koffer – Konzert für kleine Leute“ von Axel Schmeisser. Dieser reist sehr gern, am allerliebsten mit seinem Koffer: „Da finden sich die seltsamsten Dinge drin. Ein Frosch, verschiedene Instrumente und vielleicht ein Elefant. Im Konzert machen wir eine gemeinsame Entdeckungsreise, natürlich mit dem Koffer. Ob die Kinder da alle reinpassen?“ Schmeisser bietet ein musikalisches Programm mit vielen Bewegungsangeboten. Die Texte orientieren sich an der Lebensumwelt der Kinder und laden zum Mitsingen, Mitmachen und Mitlachen ein.

Im direkten Anschluss ab 19 Uhr spielt Cris Cosmo. Cosmo deutschen Latino-Reggae at it’s best.

Donnerstag, 02. August 2012
Am Donnerstag, 02. August 2012 um 16.00 Uhr (Bischofsplatz) bietet Uwe Strübel „Zaubereien mit dem Zauberstab“ – und der ein oder andere kleine (und große) Zuschauer wird denken: Wie macht der das nur?

Um 19.00 Uhr folgt dann an gleicher Stelle ein Klassikabend mit Studierenden der Hochschule für Musik Mainz.