| | Kommentare deaktiviert für Kubanische Nacht in Klein-Winternheim

Kubanische Nacht in Klein-Winternheim


Kubanische Lebensfreude mit “Los 4 del Son ”, Open Air im Hof des Restaurants Wintaro (Hauptstraße 48) am 6. August. Das Konzert wird ab 19 Uhr im Hof des Restaurants Wintaro stattfinden. Einlass ist ab 18 Uhr. Für ein karibisches Ambiente sorgen 20 Tonnen Sand, Palmen, Cocktails sowie Kunst aus Kuba.

Mit Los 4 del Son steht vor allem eines auf dem Programm: Das Tanzen!
Karten gibt es an folgenden Vorverkaufstellen:

Restaurant Wintaro, Hauptstraße 48, Klein-Winternheim
Weingut Eckert, Hauptstraße 32 oder
Blumenwerkstatt, Elvira Seckert, Bahnhofstraße 27, Ober Olm
Querbeet, Am Weltersborn 1, Klein-Winternheim

Vorverkauf: 7,– / Abendkasse: 9,–

Das Quartett „Los 4 del Son“ zählt zu den renommiertesten Interpreten kubanischer Volksmusik, einer Musikrichtung, die nicht erst seit dem spektakulären Erfolg von „Buena Vista Social Club“ auch in Europa eine große Zahl von Freunden gefunden hat. Die überwiegende Zeit des Jahres spielen die vier Musiker – wenn sie nicht gerade in Deutschland ihre Fans begeistern – in der berühmtesten Bar von Kuba, der Stammkneipe von Ernest Hemingway, der „La Bodeguita del Medio“ in der Altstadt von Havanna.

Neben traditionellen Liedern und den Ohrwürmern anderer Künstler sind es vor allem eigene Stücke, mit denen der musikalische Leiter Carlos Manuel Abreu Naranjo (spanische Gitarre, Gesang), Emigdio Naranjo Góngóra (Tres-Gitarre, Keyboard), Pablo Sanchez Naranjo (Bongo) und Wilberto Sanamé Leyva (Maracas, Gesang) ihrem Publikum einheizen.

Die vier Künstler beweisen bei jedem ihrer Auftritte, dass sie virtuose Vollblutprofis sind, die mit ganzem Herzen bei der Sache sind. Ihre Konzerte haben nichts von Routine; Als Zuschauer spürt man den Spaß der Musiker und ihr vitales Improvisationstalent, das es ihnen erlaubt, sich auf jedes Publikum einzustellen und die Menschen von den Sitzen zu reißen. Dabei geben die Musiker nicht nur ein Konzert der üblichen Länge, sie begeistern und unterhalten ihr Publikum ausgelassen über Stunden.

Es ist den vier Künstlern stets wichtig, mit ihren Veranstaltungen ein Stück kubanischen Lebens zu präsentieren und vor allem für die Unterstützung von Solidaritätsprojekten in ihrem Land zu arbeiten und zu werben.