| | Kommentieren

Konzert: MANNELLA (unplugged) am 12. Januar in den Markthausgalerien

Am Rande der Ausstellung „Kunst in der Stadt“ gibt die Band Mannella ein Unplugged -Konzert. In den Markthausgalerien am Rebstockplatz spielt die vierköpfige Gruppierung um Singer/Songwriter Alfonso Mannella, gleichzeitig einer der ausstellenden Künstler, unter anderem Songs von ihrem neuen Album „Zimt“. 

Ihre Musik ist eine Kombination aus deutschem und Italo- Rock und Pop, gemischt mit souligen Einflüssen. Songs mit einer ganz eigenen Sprache und nie ohne Ironie oder ein humorvolles Augenzwinkern.

Start ist um 19 Uhr. Die Karten kosten 10 Euro, um Voranmeldung unter info@mannella.de wird aufgrund begrenzter Plätze gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.