| | Kommentieren

Gutenberg-Kinderbuch-Vorstellung: 28. März in der Kulturei

Nach der Winterpause startet die Internationale Gutenberg-Gesellschaft in Mainz e.V. wieder mit ihrer Vortragsreihe, dem “Jour Fixe der Freunde Gutenbergs” in der Kulturei auf der Zitadelle. Dieses Mal dreht sich alles um das neu erschienene Kinderbuch “Johannes Gutenberg und die verschwundenen Lettern”.

Die Autorinnen Gitta Edelmann und Regine Kölpin starten um 16:30 mit einer Lesung und einem Quiz für Kinder. Mit dabei ist auch die mobile Druckwerkstatt des Druckladens des Gutenberg-Museums. Um 18 Uhr geht es dann weiter mit der Buchvorstellung für die Erwachsenen und einer anschließenden kleinen Weinprobe in Kooperation mit den Mainzer Winzern.

Eintritt frei, um Spenden für den Winzer wird gebeten.
Anmeldung unter info@gutenberg-gesellschaft.de oder per Telefon: 06131-226420.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.