| | Kommentare deaktiviert für Kathmandu 50/50 – Nepals Straßenkinder

Kathmandu 50/50 – Nepals Straßenkinder

Fotoausstellung & Dokumentarfilm vom 12. bis 15.3. im Pengland. Kathmandu 50/50. Eine gemeinsame Foto & Film-Ausstellung von Seweryn Zelazny, Andreas Volz und Justin Peach. Erzählt wird die Geschichte eines Straßenkinder Rudels in Katmandu, Nepal. Ein Versuch nur ein Tag mit den Jungs auf der Straße mitzuhalten! Die Balance zwischen Armut und Würde, Turbulenz und tiefer Stille. Zu keinem Zeitpunkt mitleiderhaschend oder voyeuristisch. Der Titel Kathmandu 50/50, weil die Bande alles erbettelte nach einem System miteinander teilt – und das auch mit den drei damaligen Design Studenten aus Mainz.

Das Team war Anfang 2008 für 3 Monate in Kathmandu, um an Peachs Abschlussfilm für die FH Mainz zu arbeiten. Andreas Volz blieb noch weitere 3 Monate in Nepal, um sein Foto Diplom zu schießen. Entstanden sind ein preisgekrönter Dokumentarfilm “Kleine Wölfe” und ein mehrfach ausgestelltes Fotobuch “2065”. Abgerundet wird die Ausstellung mit weiteren sehr intimen Fotos von Seweryn Zelazany und einigen Objekten und Geschenken von den Straßenkindern aus Nepal.

Samstag 12.3. Vernissage um 19:00 Uhr
Sonntag 13.3. geöffnet ab 16:00 bis 21:00 Uhr
Montag 14.3. geöffnet ab 18:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag 15.3. Finisage geöffnet ab 18:00 bis 21:00 Uhr

Zum Film:
Kleine Wölfe – Ein Dokumentarfilm von Justin Peach und Lisa Engelbach
Nominiert für den Grimme Preis 2011 in der Kategorie Information und Kultur
„Kleine Wölfe“ ist das Porträt des elfjährigen, nepalesischen Straßenjungen Sonu. Zusammen mit etwa zehn anderen Kindern lebt er auf den Straßen von Katmandu. Der Film begleitet Sonu und sein „Rudel“ bei ihrem routinierten Kampf ums Überleben in der chaotischen Hauptstadt. Immer auf der Suche nachEssen, leichtgläubigen Touristen, Drogen, aber vor allem – so wie kleine Jungs nun einmal sind – nach Spaß und Abenteuer.
Mehr Informationen auf www.pengland.de und www.kleinewölfe.de unter PRESSkit.

Zum Buch:
2065
Diplom Fotobuch von Andreas Volz