| | Kommentare deaktiviert für “darK – Das Kupolov Prinzip” am 29. Februar im DGB Haus

“darK – Das Kupolov Prinzip” am 29. Februar im DGB Haus

darK  e V  _ Das Kupolov Prinzip
Der Verein zur Koordination darstellender Künste (darK.) verabschiedet sich mit einer letzten Veranstaltung aus der Mainzer Kulturszene. Als kooperative Plattform für die freie Szene engagierte sich darK. 20 Jahre lang künstlerisch und kulturpolitisch für die Stadt. Die finale Performance inszeniert nun eine Auseinandersetzung mit den mainzigartigen Bedingungen für freie Kulturarbeit. Im Rahmen dieses ironisch-kulturpolitischen Events performt August Priebe auf der Verkehrsinsel direkt vor dem DGB-Haus zusammen mit einer von ihm erstellten Video-Animation in einem blauen Kubus das Stück PARAPH(R)AS(I)E von Bernd Thewes. DGB-Haus, Großer Sitzungssaal, Kaiserstr. 26-30. Beginn um 19.30 Uhr.