| | Kommentieren

Ausstellung: Werke von Ulfried Graßmann vom 3. bis 28. Januar in der Anna Seghers Bücherei

Graßmann greift in seinen Bildern Landschaftseindrücke und Reise-Entdeckungen der näheren Region auf. In Aquarelltechnik mit Acryl- und Ölfarben erstrahlen Motive, die Lichteindrücke und wandernde Schatten in intensiver farbiger Tönung einfangen. Beim Aquarellieren im Freien – Plainairmalerei – setzt sich der Maler mit heimischen Landschaften und Ansichten wie dem Binger Loch und der Burg Pfalzgrafenstein, dem Schlossgarten und St. Stephan auseinander. Ergänzend zur Ausstellung gibt es einen Büchertisch mit Bildbänden und Ratgebern zum Aquarellieren. Alle Bücher sind entleihbar, die Aquarelle des Künstlers können erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.