| | Kommentare deaktiviert für „2000 Jahre und 1 Nacht” am 27. Oktober im RZGM

„2000 Jahre und 1 Nacht” am 27. Oktober im RZGM

2000-jahre-1-nacht
Die Sonderausstellung der Videokünstlerin Sarah Mock „PHASO. Was von uns bleibt“ verabschiedet sich Ende Oktober. Aus diesem Anlass präsentiert das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM im Schloss) für einen Abend eine Ausstellung in der Ausstellung. 20 Künstler der Kunsthochschule zeigen ihre eigenen Arbeiten. „2000 Jahre und 1 Nacht. Vom Sinn in den Dingen“. Ab 18 Uhr.