| | Kommentieren

Zauberkünstler „Farid Magic“ am 13. Mai im Frankfurter Hof

Foto: Robert Maschke

Paris Hilton wollte ihren Augen nicht trauen und auch Schauspieler Bruce Willis hatte es nach der Show des Illusionisten die Sprache verschlagen. Farid benötigt keinen Zylinder und keinen weißen Hasen, keine Special-Effects oder Taschenspieler-Requisiten – viel lieber lässt er die Macht der Imagination sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.