| | Kommentare deaktiviert für Stadtsportverband bündelt Interessen unter dem Logo „Sportstadt Mainz“

Stadtsportverband bündelt Interessen unter dem Logo „Sportstadt Mainz“

Anlässlich des Sommerfestes des Stadtsportverbandes Mainz, gibt es nun ein neues Markenzeichen der „Sportstadt Mainz“. Unter diesem Logo möchte der Stadtsportverband Mainz Vereine, Politik und die Bürger bündeln um den Sport weiter zu entwickeln und voranzubringen. (mehr …)

| | Kommentieren

Bau einer Mainzer Großsporthalle nimmt Fahrt auf

Lang diskutiert kommt nun mehr Bewegung in die Sache. Am Standort „Am großen Sand“ in Mainz-Mombach, könnte die marode bestehende Halle abgerissen werden und ein Neubau am gleichen Ort stattfinden. Bereit stünden Planungsmittel in Höhe von 1,5 Mio. Euro. Die Baukosten selbst wurden 2013 für eine multifunktionale Großsporthalle mit einer Kapazität bis zu 8.000 Zuschauern zwischen 21,6 und 24,1 Mio. Euro (netto) geschätzt.
Die Alternative: Es werden keine Planungsmittel zur Verfügung gestellt. Das Projekt wird nicht weiterverfolgt, Vereine und Schulen müssen mit den derzeitigen Hallenkapazitäten auskommen. Sportliche Großveranstaltungen sind in Mainz weiterhin nicht möglich. Eine entsprechende Beschlussvorlage erreicht demnächst den Stadtrat und muss noch beschlossen werden. (mehr …)

| | Kommentieren

Sportpreis Mainz – Jetzt bewerben!

Die Stadt Mainz schreibt erneut mit der HDI Global SE, dem Stadtsportverband und dem FSV Mainz 05 den „SportPreis“ für außergewöhnliche und innovative Angebote um den Sport in Sportvereinen und Schulen aus.
Sie punkten durch außergewöhnliche Angebote rund um den Sport? Dann bewerben Sie sich um den „SportPreis“ der Landeshauptstadt Mainz. Egal, ob es sich um einen Verein, eine Schule oder eine Freizeitsportgruppe handelt – alle können teilnehmen… Die Bewerbungsfrist endet am 31. März. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Jetzt bewerben für den „SportPreis Mainz 2017“ – Einsendeschluss 30. April!

Jetzt bewerben für den „SportPreis Mainz 2017“ – Einsendeschluss 30. April!

Die Landeshauptstadt Mainz schreibt zum 3. Mal den „SportPreis Mainz “ (ehedem „Sportinitiativpreis“) für das Jahr 2017 aus. Er ist für außergewöhnliche und innovative Angebote rund um den Sport. Ziel des Preises: mit finanzieller und ideeller Anerkennung das besondere Engagement von Vereinen im Sport zu würdigen und zu unterstützen.
Erstmalig gilt für das zurückliegende Sportjahr 2017, dass sich neben Sportvereinen zugleich auch Schulen oder Freizeitsportgruppen, die ein weitreichendes Angebot unterbreiten, beim „SportPreis Mainz 2017“ bewerben können.
Bewerbungskriterien: (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Eulchen alkoholfrei = Sportbier

Eulchen alkoholfrei = Sportbier

Vorstellung des Eulchen Alkoholfreien Bieres. Von Links Alexander Reinemann (Vorsitzender Stadtsportverband), Philipp Vogel (Geschäftsführer Eulchen GmbH), Michael Bock (Marketing Eulchen GmbH) und Leonids Lazaridis (Geschäftsführer Eulchen GmbH)

Vor einem Jahr entstand bei einer Vorstandssitzung im Haus des Sports die Idee des Mainzer Sportbieres – alkoholfrei und isotonisch sollte es sein. Bei der Idee sollte es nicht bleiben, im Frühjahr 2019 nahm sich der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Alexander Reinemann der Sache an und schrieb die privaten Brauereien in Mainz an. Kurz darauf folgte bereits das erste Treffen in der neu eröffneten Eulchen Brauerei auf der Kupferbergterrasse.
„Wir waren dabei unser alkoholfreies Eulchen zu entwickeln, als wir die Anfrage des Stadtsportverbandes bekommen haben, was ein glücklicher Zufall war. Wir sind große Freunde des Sports und waren von der Idee sofort begeistert, gemeinsam mit dem Stadtsportverband ein alkoholfreies Bier für Mainz zu kreieren“, so die Gründer und Geschäftsführer von Eulchen Bier. Das Mainzer Sportbier, das Eulchen alkoholfrei, war geboren. (mehr …)