| | Kommentieren

POLITIKUM! Ein Tag politischer Kunst am 21. Oktober im Staatstheater – von und mit attac

POLITIKUM! ist eine Plattform für zeitgenössische Kunst und ein Forum für Vorträge und Diskussionen, Ein Projekt von attac Mainz in Kooperation mit dem Staatstheater Mainz, veranstaltet von der AG Kultur. Zum Thema „Demokratie in Gefahr“ sind Künstler*innen und Wissenschaftler*innen eingeladen, Stellung zu beziehen und ihrer Haltung in Vorträgen und Kunstprojekten Ausdruck zu verleihen: Perspektiven öffnen, analysieren, vertiefen, überraschen, provozieren und vor allem ins Gespräch kommen.


Es wird diskutiert, ob und was gegenwärtig Demokratien auszuhöhlen droht oder verhindert. Schlaglichter auf die Themen, die verhandelt werden und die auf dem Prüfstand stehen sind:
Rechtspopulismus und -extremismus, Kapitalismus|Neoliberalismus, Sicherheit versus Freiheit, Überwachung und Datenspeicherung, Politikverdrossenheit und Wählerschwund, Staat versus Bürger, u.v.m.
Sie sind aber auch die Anknüpfungspunkte der Künstler*innen mit gesellschaftkritischem und sozialpolitischem Engagement, um mit verschiedenen künstlerischen Mitteln, Methoden und Strategien, ihren inhaltlichen und ästhetischen Beitrag im politischen Diskurs zu leisten.

Link: Weitere Infos zu teilnehmenden Künstlern und Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.