| | 3 Kommentare

Möbel Martin richtet Corona-Testzentren ein

Start ist der 14. April. Geöffnet sind die Testzentren von Montag bis Samstag zwischen 9 Uhr und 18.30 Uhr. Mit Ausnahme von Meisenheim und Neunkirchen wird es an allen Standorten von Möbel Martin in Rheinland-Pfalz und im Saarland Stellen geben, die von einem externen Dienstleister betrieben werden. Dabei besteht auch die Möglichkeit, sich im Auto testen zu lassen. Die Schnelltests sind kostenlos.

Zusätzlich sollen in Mainz und Saarbrücken Testmöglichkeiten für Fußgänger eingerichtet werden. Interessierte können sich ab 14. April unter https://www.coronatest-eu.com/ oder über einen QR-Code an den Standorten anmelden. Die Ergebnisse liegen in Regel nach 15 bis 30 Minuten vor. Bereits seit März bietet Möbel Martin seinen Mitarbeitern an allen Standorten zwei kostenlose COVID19-Schnelltests pro Woche an. Da die Tests keine hundertprozentige Sicherheit liefern, bleiben die bestehenden Hygienekonzepte in Kraft, betont das Unternehmen.

3 Kommentare “Möbel Martin richtet Corona-Testzentren ein

  1. Super, und gute Reklame für Möbel Martin. Hoffe die Firma scheut nicht die immensen Kosten. Man sieht ja wie mit anderen Anbietern umgegangen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.