| | Kommentieren

“Mainzer Rheinfrühling” vom 8. bis 23. April am Rheinufer

Der Jahrmarkt eröffnet den prallen Mainzer Festkalender 2017.  Wie im Vorjahr präsentiert sich der „Mainzer Rheinfrühling“ (ehemals: Frühjahrsmesse) am Rheinufer zwischen Kaisertor und Theodor-Heuss-Brücke. 16 Tage lang gibt es jeweils von 14 bis 22 Uhr (an Wochenenden bereits ab 12 Uhr) ein vielfältiges Angebot an Fahr-, Spiel- und Imbissgeschäften. Es gibt auch neue Attraktionen. So darf man sich auf ein 48 Meter hohes Riesenrad, eine XXL- Schaukel und eine neue Riesenrutsche freuen. Erstmals gibt es zur Eröffnung am Samstag ein Feuerwerk und ein weiteres dann am Ostersamstag, jeweils bei Einbruch der Dunkelheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.