| | Kommentieren

Nie wieder Foxtrott – Oldies but Goldies

von Ulla Grall und Katharina Dubno (Fotos):

Die Tanzschule Willius-Senzer am Karmeliterplatz dürfte den meisten Mainzern ein Begriff sein. Wer hat hier nicht seine Tanzstunden absolviert, sich beim Mittelball verknallt, nach dem Abschlussball wieder getrennt … Aber auch die älteren Herrschaften sind hier noch aktiv. Das beweisen die „Ü50er“, die bei Claudia Krehn-Azghandi fit bleiben oder es werden wollen. (mehr …)

| | Kommentieren

Deutsch-Französischer Tag mit Kampfsport am 21. Januar im Erbacher Hof

Aus Anlass des Deutsch-Französischen Tages treffen sich Jugendliche aus Burgund-Franche-Comté, Rheinland-Pfalz, Mittelböhmen und Oppeln in Mainz, um gemeinsam Sport zu treiben, die Partnerregionen kennen zu lernen und den Gedanken der europäischen Integration durch die persönlichen Kontakte mit Leben zu füllen. Sportbegegnungen in diesem Rahmen finden seit 2005 statt. 2017 messen die Sportler ihr Können in Kampfsport. Ab 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 

| | Kommentare deaktiviert für Mainz 05: Zerplatzte Mainzer Träume – Katerstimmung schon vor und zu Saisonbeginn

Mainz 05: Zerplatzte Mainzer Träume – Katerstimmung schon vor und zu Saisonbeginn

Kasper Hjulmand
von Mara Braun, Foto: Sascha Kopp

Es gibt Fußballfans, die kommen ins Schleudern, wenn sie die Trainer aufzählen sollen, die bei ihrem Verein in den letzten zehn Jahren die Seitenlinie auf- und abgetigert sind. Für einige ist es sogar schwierig, die Übungsleiter einer Saison zu nennen – man spricht nicht umsonst vom Trainerkarussell, (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mainz 05, wie es siegt und macht – Der Rückblick und Ausblick zum Jahreswechsel

Mainz 05, wie es siegt und macht – Der Rückblick und Ausblick zum Jahreswechsel

fb1_web
Kommentar von Thomas Schneider, Fotos: Sascha Kopp

Nach vier Pflichtspiel-Siegen zu Beginn der aktuellen Saison waren sie prompt wieder da, die Erinnerungen an das Spätsommermärchen 2010, als der 1. FSV Mainz 05 mit sieben Siegen den Bundesliga-Startrekord einstellte. Die Vorzeichen waren damals ähnlich – der Mannschaftskader befand sich im Umbruch, junge Talente wurden verpflichtet und aus der eigenen Jugend empor gebracht. So nun auch im Sommer 2013: Manager Christian Heidel und Trainer Thomas Tuchel haben abermals talentierte Spieler davon überzeugen können, in Mainz ihren nächsten Karriereschritt anzugehen.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mainz 05-Stadion- / Sommerfest am 6. Juli an der Coface Arena

Mainz 05-Stadion- / Sommerfest am 6. Juli an der Coface Arena


Die fußballlose Zeit in Mainz nähert sich ihrem Ende! Am Samstag, 6. Juli, lädt Mainz 05 seine Fans zum Stadionfest in und an der Coface Arena. Ab 15 Uhr können die Fans die Spieler, Trainer und Vereinsvertreter der Nullfünfer auf verschiedenen Bühnen und in Autogrammstunden erleben oder in kleineren Fragerunden und Gesprächen persönlich auf den Zahn fühlen.
Die Nullfünfer öffnen zum Stadionfest die Türen der Coface Arena und bieten auf dem Platz vor der Coface Haupttribüne bis hin zum „Hasekaste“ ein unterhaltsames Programm für alle Altersgruppen und für die ganze Familie. Um 19.15 Uhr bitten die Profis dann den Verbandsligisten TSV Schott Mainz und den Oberligisten SV Gonsenheim zum Testspiel in der Coface Arena über jeweils 45 Minuten. Der Eintritt ist am gesamten Tag frei.
(mehr …)

| | 1 Kommentar

Mainz 05 Saison-Rückblick: Abbuzze, weidermache!


Ein Kommentar von Thomas Schneider, Fotos: Sascha Kopp

Die Saison 2012/13 ist zu Ende und die frohe Botschaft lautet: Mainz 05 wird der ersten Liga im fünften Jahr in Folge erhalten bleiben. Zum Erreichen des DFB-Pokal-Finales hat es zwar nicht gereicht und auch der lange Zeit anvisierte Europapokal wird in der kommenden Saison woanders ausgespielt, zum Beispiel in Freiburg und beim Lokalrivalen in Frankfurt. Sich aber in der Bundesliga, die als eine der drei stärksten Fußballligen der Welt bekannt ist, weiterhin zu etablieren, ist respektabel und in Anbetracht der finanziellen Möglichkeiten in Mainz nach wie vor keine Selbstverständlichkeit. Obwohl das manche Fans ganz anders sehen, nach vergangenen Erfolgen wie vor zwei Jahren Platz 5 und Europapokal-Teilnahme. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Schweigen im Mainzer Stadion? – Wohl kaum …

Schweigen im Mainzer Stadion? – Wohl kaum …


von Felix Monsees & Sascha Kopp (Fotos)

Verkehrte Welt: ausgelassene Stimmung auf allen Rängen beim Mainz 05 Spiel – nur im Q-Block herrscht absolute Stille. Denn die Ultras, die sonst für gute Stimmung sorgen, schweigen – keine Fahnen, keine Banner, keine Gesänge, dafür eine aufgeladene Atmosphäre. Schuld daran ist nicht die Mannschaft, die mit einem packenden Sieg gegen den VFB Stuttgart eine sehr gute Hinrunde beendet hat. Das Schweigen der aktiven Fans gilt dem umstrittenen Strategiepapier „Sicheres Stadionerlebnis“ vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL). (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Interview zu den Mainzer Fantagen vom 6. bis 13.9.

Interview zu den Mainzer Fantagen vom 6. bis 13.9.


von Felix Monsees
Foto: Maximilian Wulf

Vom 6. bis 13. September finden im Stadion am Europakreisel die Mainzer Fantage statt. Zum ersten Mal organisiert die Mainzer Fan- und Ultraszene eine Woche im Zeichen der Fankultur. Diskussionsrunden und Workshops sollen eine Plattform für alle interessierten Nullfünfer bieten, sich über fanrelevante Themen wie Stimmung im Stadion oder Kommerzialisierung im Fußball zu informieren und mitzudiskutieren. Christian Viering und Michael Grüber – selbst früherer Vorsänger der Ultras – vom Fanclub Handkäsmafia, die die Fantage mitorganisiert haben, sprachen mit uns über die Fantage und die Szene bei Mainz 05. (mehr …)

| | 1 Kommentar

FSV 05 Manager Christian Heidel im sensor 2×5 Interview


Interview: Felix Monsees
Foto: Ramon Haindl

Die EM neigt sich dem Ende zu. Ohne aufs Geld zu achten: Welcher Spieler wäre was für Mainz 05?
Ich würde Wayne Rooney nehmen. Sein Stil Fußball zu spielen passt zu Mainz 05. Ein Spieler, mit dem man sich identifizieren kann und der sicherlich auch mal über die Stränge schlägt. Messdiener will ich sowieso nicht. Rooney zeigt vieles, was wir auch in Mainz zeigen wollen: die Freude und das unbedingte Gewinnen wollen.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mainz 05: Am Scheideweg des Leders

Mainz 05: Am Scheideweg des Leders

Text: Felix Monsees
Illustration: Hendrik Schneider

Schluss mit lustig beim Karnevalsverein? fragte eine Mainzer Zeitung nach dem verlorenen Südwestderby beim 1. FC Kaiserslautern. Die Gewalt hat laut Polizei zugenommen, die überrascht war vom aggressiven Auftreten der Fans. Stimmt nicht, sagt Matthias Schöffel vom Fanprojekt Mainz, nur die Wahrnehmung habe sich verändert. Doch von vorne: Fastnachtsstimmung das ganze Jahr lang, so lautet das Klischee über Mainzer Fußballfans. Dass dies nicht immer stimmt, bemerkte die Presse nach dem Südwestderby in Kaiserslautern. Nicht nur die schwache Vorstellung der eigenen Mannschaft in Kaiserslautern bot Zündstoff, sondern auch das Auftreten mancher 05-Anhänger, speziell der Ultras. (Anm. d. Red.: Bei Ultras handelt es sich um fanatische Anhänger, deren Ziel es ist, ihren Verein „immer und überall bestmöglich zu unterstützen“. Während bei Hooligans die gewalttätige Auseinandersetzung mit anderen Gruppen im Vordergrund steht und Fußballspiele nur einen Anlass dazu bieten, steht bei Ultras der Sport im Vordergrund.) (mehr …)